aktuelle Pressestimmen und Rezensionen zu bekannten Autoren

Wo habe ich denn erst kürzlich eine Rezension gelesen? So geht es mir öfters. Und warum gerade diese Autoren? Vielleicht weil ich besonders oft darüber stolpere, sie in allen Zeitungen zu finden sind und diskutiert werden oder sie gerade meine Neugier geweckt haben, ich das Buch gar gerade lese oder bald lesen möchte.

Deshalb speichere ich hier ab und an Links von gerade gelesenen Artikeln zu Büchern. Leider sind sie - je nach Anbieter - manchmal nur einige Wochen aktiv: man möge mir also "tote Verknüpfungen" verzeihen.
Und: ich denke, um einen Eindruck von einem Buch zu bekommen, genügen mir immer wenige Links, die wichtigsten genügen für einen Eindruck, eine Entscheidung...




Noch kurz die SWR-Bestenliste Juli/August 2017:

1. GERALD MURNANE: Die Ebenen
2. JOSEPH CONRAD: Die Schattenlinie
3. GRAHAM SWIFT: Ein Festtag
4. NIROZ MALEK: Der Spaziergänger von Aleppo
5.-7. BRIGITTA FALKNER: Strategien der Wirtsfindung
5.-7. ELLEN HINSEY: Des Menschen Element
5.-7. ILIJA TROJANOW: Nach der Flucht
8. ROR WOLF: Die Gedichte
9. EMMANUEL CARRÈRE: Ein russischer Roman
10. SZILÁRD BORBÉLY: Kafkas Sohn


Ich habe hier noch die Nominierten des Deutschen Buchpreises 2017 eingestellt. Damit insgesamt eine Vielfalt an Leseempfehlungen für das Jahr...



Mirko Bonné: Lichter als der Tag

Gerhard Falkner: Romeo oder Julia

Franzobel: Das Floß der Medusa

Monika Helfer: Schau mich an, wenn ich mit dir rede!

Christoph Höhtker: Das Jahr der Frauen

Thomas Lehr: Schlafende Sonne

Jonas Lüscher: Kraft

Robert Menasse: Die Hauptstadt

Birgit Müller-Wieland: Flugschnee

Jakob Nolte: Schreckliche Gewalten

Marion Poschmann: Die Kieferninseln

Kerstin Preiwuß: Nach Onkalo

Robert Prosser: Phantome

Sven Regener: Wiener Straße

Sasha Marianna Salzmann: Außer sich

Ingo Schulze: Peter Holtz

Michael Wildenhain: Das Singen der Sirenen

Julia Wolf: Walter Nowak bleibt liegen

Christine Wunnicke: Katie

Feridun Zaimoglu: Evangelio



weitere Leseanregungen durch den Wilhelm Raabe - Literaturpreis 2017:

Klaus Böldl - Der Atem der Vögel

Sabrina Janesch - Die goldene Stadt

Daniel Kehlmann - Tyll

Thomas Lehr - Schlafende Sonne

Jonas Lüscher - Kraft

Petra Morsbach - Justizpalast

Ingo Schulze - Peter Holtz

Norbert Scheuer - Am Rande des Universums

Uwe Timm - Ikarien

Frank Witzel - Direkt danach und kurz davor



© Ralf 2017